Pflegetipps für schönere Haare

Im Zeitalter von Haarstyling-Geräten, extremen Haarfarben und Dauerwellen ist es keine Frage, dass unser Haar dauerhaft negativen Einflüssen ausgesetzt ist.

Wir wollen, dass unser Haar einerseits heute schön aussieht. Andererseits soll es aber auch dauerhaft gesund bleiben. Wie sind diese beiden Ziele unter einen Hut zu bekommen?

Bevor man ganz hoffnungslos wird, weil man alles lieber täte als das Glätteisen beiseite zu legen, sollte man wissen, dass selbst schwer geschädigtes Haar wieder gesund werden kann.

Es bedarf dazu nur ein paar einfacher Veränderungen der Haarpflegeroutine. Wenn man sie konsequent umsetzt, regeneriert sich das beschädigte Haar dauerhaft. Das Gute daran ist, dass man seine Styling-Gewohnheiten dafür nicht über Bord werfen muss.

Für den Anfang gibt es von uns 5 Pflegetipps für schönere Haare. Sie sind zwar einfach, können unser Haar jedoch auf Dauer wieder gesünder und geschmeidiger machen.

1) Die natürliche Struktur des Haares bewahren

Wenn man über schönes und gesundes Haar spricht, ist die Naturbelassenheit schon sehr wichtig. Man sollte nicht ständig „bekämpfen“, was man schon hat.

Wenn das Haar lockig ist, sollte man einfach etwas Stylingcreme hineingeben und die Locken definieren.

Wenn es jedoch glatt und gerade ist, kann man die Geschmeidigkeit verstärken, indem man nur die oberste Haarschicht mit einem Föhn und einer Rundbürste bearbeitet.

2) Sich nicht ständig Gedanken über das Shampoo machen

Ob ein Shampoo Sulfate enthält oder nicht, ist nicht wichtig. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass beinahe in allen Shampoos Reinigungsmittel erhalten sind, die die Farbe und das Öl aus den Haaren auswaschen.

Vielmehr sollte man ein Shampoo wählen, das für geschädigtes Haar konzipiert ist. Diese Shampoos enthalten bestimmte Proteine und Wirkungskomplexe, die das Haar glätten und es wieder geschmeidig machen.

Als Spülung sollte man ein Produkt wählen, bei dem die Konzentration der Reinigungsmittel möglichst niedrig ist. Dadurch wird das Haar nicht unnötig belastet.

Für die Haarspray-Nutzer unter uns ist es sinnvoll, einen reinigenden Conditioner und ein normales Shampoo abwechselnd zu benutzen. Reinigende Spülungen können nämlich nicht alle Rückstände der Styling-Produkte aus dem Haar entfernen. Die Überbleibsel davon können unser Haar brüchiger und weniger flexibel machen.

3) Alte T-Shirts bei der Haarpflege einsetzen

Im ersten Moment klingt das vielleicht etwas unsinnig, aber es funktioniert wirklich. Die Baumwolle in alten T-Shirts ist viel sanfter zum Haar als Handtücher, die man zum Abtrocknen benutzt. Gute Friseure wissen das und wenden diesen Tipp ebenfalls an.

Alte Baumwoll-Shirts rauen das Haar nicht so stark auf. Deshalb bleibt es nach dem Abtrocknen geschmeidiger und sieht einfach gesünder aus.

4) Haare nicht zu oft waschen

Eine häufig gestellte Frage von Frauen ist, wie oft sie ihr Haar waschen sollten.

Wie sehr man auch frisch gewaschenes Haar haben möchte, ist es gesünder, das Haar seltener zu waschen.

Die natürlichen Öle des Haares sind nämlich so konzipiert, dass sie es schützen und pflegen. Wenn man sein Haar täglich wäscht, entfernt man diese gesunden Substanzen. Deshalb ist es empfehlenswert, das Haar höchstens drei Mal in der Woche zu waschen.

5) Rizinusöl ausprobieren

Jeder Friseur hat sein eigenes Geheimnis, was die Inhaltsstoffe betrifft, um das Haar gut und geschmeidig aussehen zu lassen. Die meisten Profis benutzen dafür Haaröle, allen voran das Rizinusöl.

Das Rizinusöl macht machen die Oberfläche der Haare geschmeidig. Es tritt ein ähnlicher Effekt auf, wie wenn man die Gesichtshaut mit Feuchtigkeitspflege verwöhnt.

Was sollte man jedoch tun, wenn man bereits fettiges Haar hat?

Auch dann kann Rizinusöl helfen. Es reguliert die körpereigene Fettproduktion und bringt die Haare wieder ins Gleichgewicht. Das Haar ist dann nämlich nicht mehr trocken und hat dadurch auch keinen Grund mehr für die Überproduktion der Fette.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
MeaVita Rizinusöl - 100% reines kaltgepresstes Öl, 1er Pack (1 x 100 ml) MeaVita Rizinusöl - 100% reines kaltgepresstes Öl, 1er Pack (1 x 100 ml) 106 Bewertungen 5,59 EUR

 

Unser Haar ist eines der schönsten Accessoires, die wir haben. Man hat es immer dabei und es kann manchmal richtig Arbeit machen.

Die vorgestellten Pflegetipps können jedoch helfen, die tägliche Haarroutine mit einfachen Mitteln zu verbessern und so ein gesünderes und schöneres Haar zu bekommen.

 

Kennst du weitere Pflegetipps für schönere Haare? Wenn ja, dann würden wir uns sehr über dein Kommentar freuen!


Unsere Produktempfehlungen bei Haarseren:


Kommentar posten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Kommentar *